Aktien kaufen – Tipps und Tricks für Anfänger

1

Aktien kaufen: Tipps und Tricks für Anfänger sind eine gute Hilfe auf dem Weg zur effizienten Kapitalanlage. Der Aktienmarkt ist eine der ältesten Formen der Kapitalanlage und am Anfang auch unüberschaubar. Bevor Neukunden am Aktienmarkt aktiv sein können, bedarf es einiger gründlicher Überlegungen und Vorbereitungen.

Wie ein Anfänger sich auf den Aktienhandel vorbereitet

Grundsätzlich benötigt jeder Anleger ein sogenanntes Depot. In diesem Depot spielen sich später alle Käufe und Verkäufe von Wertpapieren ab. Depots gibt es bei vielen Banken und Finanzdienstleistern. Sodann benötigt der potenzielle Anleger ein konkretes Ziel. Er muss überlegen, wie viel Geld er tatsächlich in Aktien investieren kann und will. Davon ist die Anlagestrategie abhängig. Folgende Dinge sollte er sich auch vergegenwärtigen:

  • das „schnelle Geld“ ist auf dem Wertpapier kaum zu machen
  • einige Wertpapiere sind risikobehaftet
  • er kann alles verlieren, was er investiert hat
  • regelmäßige Beobachtungen der Märkte und der Wirtschaftssituation weltweit sind für eine effiziente Anlage notwendig.
  • Das Depot selbst und der Handel mit Aktien ist mit Kosten verbunden.

Die Depotführung ist teilweise kostenpflichtig. In diesem Fall zahlt der Anleger, wie bei einem Konto, einen monatlichen Betrag. Darüber hinaus entstehen sogenannte Ordergebühren. Für jedes Kaufen oder Verkaufen ist ein prozentualer Betrag fällig. Hier ist ein Vergleich der Konditionen unabdingbar.

Der Anfänger und die Anlagestrategie

Es gibt beinahe unendlich viele Aktien. Der Anleger muss sich darüber im Klaren sein, was er mit der Investition bezweckt. Nimmt er die Vorsorge in Form von Aktien in Betracht, zahlen sich langfristige Anlageformen aus. Dient die Anlage der kurzfristigen Kapitalgewinnung, muss er unter Umständen ein höheres Risiko in Kauf nehmen. Viele Anleger konzentrieren sich kurzfristig auf Wachstumsbranchen. Diese können sehr gewinnbringend sein, genauso aber auch Verluste bewirken. Aktien kaufen: Tipps und Tricks für Anfänger raten meist dazu, ein breit gefächertes Portfolio zu besitzen. Tendenziell sicherer sind die Aktien der Hauptindizes Deutscher Aktienindex DAX, M-Dax oder der ausländischen Börsen.

Tipps für den Umgang mit der Börse

Keine Abhandlung zum Thema „Aktien kaufen: Tipps und Tricks für Anfänger“ bereitet den Kunden so gut darauf vor, wie er es selbst kann. Interessiert er sich für eine Form von Aktien oder eine Branche, so kann er sich über Nachrichten, Recherche und gegebenenfalls Literatur bestens informieren. Aus dem Anfänger wird ein Profi im Bereich Finanzen. Durch Erfahrung entwickelt er ein Gespür für lukrative Investments. Er verbessert seine Chancen durch aufmerksames Beobachten aller Faktoren, die Einfluss auf seine Aktien nehmen. Aktien & Börse sind keine Themen für zwischendurch. Gleichwohl können Kleinanleger mit ein bisschen Geduld kleine Gewinne erzielen und eine geeignete Vorsorge erwirtschaften.

Teilen.

Über Autor

Wir sind ein Onlinemagazin und schreiben aktuelle und interessante Beiträge zu den Themen Finanzen und Versicherungen.

Datenschutzinfo